9.5.15

Farbwechsel


Manchmal muss es was Neues sein. Ihr kennt das bestimmt..
Manchmal muss man was ausprobieren. Ja ja, ihr kennt das...

Dieses Gefühlt überkam mich spontan, also meine Mutter nach Hause kam mit einer kleinen Packung roter Directions-Tönung. Die hatte sie für ein paar Euro auf dem Flohmarkt gekauft, noch unbenutzt und original verschlossen... 


Aber eine weitere kleine Vorgeschichte: Meine normalen blonden Haare sind mir langweilig geworden. Ich muss schon sagen, dass ich stolz auf mich sein kann, es so lange ausgehalten zu haben. Seit über einem Jahr! haha
"Früher" habe ich mir wirklich ANDAUERND die Haare getönt oder gefärbt. Es gibt keine Farbe, die ich noch nicht auf dem Kopf hatte..
Dann, vor kurzem, habe ich den Entschluss gefasst, meine Haare silber zu färben. Das fand ich einfach schon immer mega cool, aber ich wollte nicht alles silber, sondern eher einen silbernen Ombré. Das hat auch geklappt, mit einer Blondierung und darüber eine Directionstönung, und zwar die lilane, nicht die graue. Verdünnt mit Spülung kam ein tolles grau heraus, doch musste ich leider feststellen, dass es bereits nach einmal Haarewaschen fast ganz raus war.
So, und da das mit den grauen Haaren nicht ganz geklappt hat, hatte ich die spontan auf ein lila, das im rosa endet ...



Wie ich das gemacht habe?
Da ich nur lila und rot zur Hand hatte, habe ich das rot mit viel Spülung gemischt, sodass es nurnoch schwach pigmentiert war, also zu rosa wurde. (Achtung, das geht nicht mit jeder Spülung!)
Am Ansatz habe ich das lila aufgetragen, in den Spitzen.
Dazwischen dann eine Mischung aus beidem, damit die Töne schön ineinander übergehen .. Komischer Weise hat das Haar diese Farbe nicht so gut aufgenommen.
Ich habe das ganze für eine Stunde einwirken lassen und ca. 10 minuten vor dem Ausspülen nochmal alles gut miteinander verblendet, indem ich meine Haare durchgebürstet habe.




Ich will jetzt auch nicht um den heißen Brei herum reden, denn auf Youtube gibt es massenhaft Anleitungen, wie ihr euch die Haare mit Directions tönt. Wenn euch das Thema interessiert, schaut doch einfach mal nahc oder fragt mich (E-Mail oder Kommentar).

Und nein, dashält nicht für immer! Sonst hätte ich es sicher nicht getan, vor allem nicht so spontan.
Inzwischen habe ich mir die Haare ein paar Mal gewaschen und das lila ist ganz raus, von dem rosa ist nurnoch ein hauch zu sehen...

Was haltet ihr von diesem kleinen Experiement? Gefällt es euch ?

MAIKIE

6 comments:

  1. Ehrlich gesagt würde ich mich nicht trauen sowas zu machen, aber dir steht das echt gut!
    Ganz viele liebe Grüße! <3
    -
    http://staythewayyouarebeauty.blogspot.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich hätte es mich auch nicht getraut, wenn ich nicht gewusste hätte, dass es schnell wieder raus geht .. :D
      Danke ! :)

      Delete
  2. Das ist echt klasse geworden! Ich habe demnächst einen Friseurtermin und überlege noch, was ich machen kann. So Pastell-Haar finde ich schon ne coole Nummer! :)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    ReplyDelete
  3. Sehr coole Farbe :-) Gefällt mir!

    Melina von www.melinaalt.de

    ReplyDelete

Ich freue mich immer, wenn ihr mir einen Kommentar hintelasst. Gerne auch Kritik!
Ich versuche, mir auch all eure Blogs anzuschauen und auf eure Kommentare zu antworten :)